Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Freundin zeigt ihn ungewohnt nah

Neues Fotobuch über Udo Lindenberg

Hamburg, 08.10.2012
01Udo Lindenberg

Udo Lindenbergs neues Fotobuch zeigt ihn sowohl auf der Bühne, als auch privat.

In ihrem ersten Fotobuch "Stark wie Zwei" präsentiert Tine Acke ihren Freund Udo Lindenberg von einer ungewohnt privaten Seite.

Bei "Stark wie Zwei" (erschienen bei Schwarzkopf & Schwarzkopf) handelt es sich um ein Foto-Tour-Tagebuch über Udo Lindenberg und ist gleichzeitig Tine Ackes erstes veröffentlichtes Buch. Das Ergebnis ist einzigartig, denn niemand kommt dem "Panikrocker" so nah wie seine langjährige Freundin und "Komplizin" Tine Acker. Von 2007 bis 2010 hat sie ihn auf seiner Tour mit ihrer Kamera begleitet, und ihn sowohl auf der Bühne vor Publikum, als auch privat im Tourbus oder Backstage fotografiert. An einem Abend schoss sie bis zu 1.000 Fotos. Da fällt es einem nicht schwer sich vorzustellen, dass sie mittlerweile ganze Tresore mit Festplatten voller Udo-Aufnahmen füllt.

Die Frau hinter der Kamera

Tine Acke wurde 1977 in Hamburg geboren. Nach dem Abitur studierte sie Illustrationsdesign und ist seit 2002 als selbstständige Fotografin und Illustratorin tätig. Sie hatte neben ihrem Freund Udo Lindenberg auch Peter Maffay, Ben Becker und die Rockband "Die Prinzen" für Cover-Shootings vor der Kamera. Seit 15 Jahren sind Lindenberg und Acke bereits ein Paar und er bezeichnet sie als seine Muse.

Der lässige "Panikrocker"

Udo Lindenberg ist mehrmaliger Echogewinner und viele seiner Alben wurden mit Gold oder Platin ausgezeichnet. Als letztes wurde dem 64-jährigen Rockmusiker am Wochenende der Jacob-Grimme-Preis für Deutsche Sprache verliehen. Lindenberg reagierte lässig und hielt es für eine "kesse Entscheidung" der Jury.

Das Fotobuch ist bei Schwarzkopf & Schwarzkopf für 49,95 EUR handsigniert bestellbar.

(mho)