Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Rückkehr ins Fernsehen

Bully Herbig kommt mit neuem TV-Format zurück

Unterföhring, 28.01.2013
0004-Bully Herbig

Bully Herbig kommt in diesem Jahr zurück ins Fernsehen.

Schauspieler und Komiker Michael "Bully" Herbig kehrt auf die Fernsehbildschirme zurück.

Schon in der Saison 2013/2014 soll der 44-Jährige mit einem neuen Format auf ProSieben zu sehen sein. Einzelheiten zur Sendung sind aber noch nicht bekannt.

Allroundtalent Bully Herbig

Mit der "Bullyparade", die von 1997 bis 2002 auf dem Privatsender lief, begann die TV-Karriere des filmischen Allroundtalents. 2001 wirkte er als Regisseur, Produzent, Autor und Schauspieler in "Der Schuh des Manitu" mit, der mit 11,7 Millionen Besuchern der bisher achterfolgreichste Film in Deutschland ist. In den letzten Jahren konzentrierte Bully Herbig sich mehr auf seine Schauspielkarriere.

"Gegessen wird zuhause"

Zur erneuten Zusammenarbeit mit seinem Heimsender sagte Bully Herbig: "Ich bin jetzt schon seit 16 Jahren mit ProSieben zusammen. Wir praktizieren eine offene Beziehung, vertrauen uns aber dennoch sehr. Natürlich riskiert man zwischendurch auch mal einen Flirt mit anderen Sendern, aber gegessen wird immer noch zuhause."

 

(mgä/dpa) 

comments powered by Disqus