Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Familienstreit

Streit mit Oma - Daniela Katzenberger vor Gericht

Frankenthal, 09.07.2013
Daniela Katzenberger

TV-Sternchen, Buchautorin und Designerin: Daniela Katzenberger

Die 26-Jährige ist vor allem aus der Vox-Serie "Daniela Katzenberger - natürlich blond" bekannt. Sie schrieb aber auch ein Buch.

Familienstreit vor Gericht: Der Rechtsstreit von Daniela Katzenbergers Oma mit ihrer Enkelin und ihrer Tochter könnte mit einem Vergleich zu Ende gehen. Fernsehsternchen Katzenberger und deren Mutter, die Dschungelcamp-Teilnehmerin Iris Klein, signalisierten ebenso wie die Großmutter am Dienstag vor dem Landgericht Frankenthal grundsätzlich die Bereitschaft, sich gütlich zu einigen.

Die Großmutter hat ihre Enkelin Daniela (26) und ihre Tochter auf Unterlassung bestimmter Äußerungen verklagt. In dem Streit geht es vor allem um eine Aussage Kleins, ihre Mutter habe sie 1984 bei einer Schwangerschaft vor die Wahl gestellt, diese entweder abzubrechen oder auszuziehen. Diese Behauptung tauchte auch in einem Buch von Daniela Katzenberger auf. Die Großmutter und ihr Anwalt bestritten vor Gericht, das sie das jemals gesagt habe.

Familie soll Lösung finden

Die 26-jährige Katzenberger ist vor allem aus der Serie "Daniela Katzenberger - natürlich blond" des Fernsehsenders Vox bekannt. Sie erschien am Dienstag nicht selbst vor Gericht, sondern ließ sich von einem Anwalt vertreten. Ihre Großmutter und ihre Mutter kamen dagegen zu der Verhandlung, die schon nach einer guten halben Stunde wieder vorbei war. Beide Seiten haben nun bis Anfang August Zeit, eine Lösung in dem Rechtsstreit zu finden. (dpa/apr)

comments powered by Disqus