Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Verblasste Erinnerung

Heidi Klum lässt ihr Seal-Tattoo entfernen

Hamburg, 25.06.2013
Heidi Klum Tattoo

Laut "People"-Magazin gehört Heidi Klums aufwändiges Tattoo bald der Vergangenheit an.

Nach ihrer Trennung vom britischen Sänger Seal lässt sich Topmodel Heidi Klum jetzt ihr Seal-Tattoo entfernen.

Das deutsche Topmodel Heidi Klum und der britische Sänger Seal sind jetzt seit über einem Jahr getrennt, doch die Spuren bei Heidi sind geblieben – zumindest äußerlich. Seit 2008 schmückt ein Tattoo mit Seals Namen den Arm der 40-Jährigen Schönheit. Außerdem sind die Namen der gemeinsamen Kinder auf dem Arm verewigt. Mit dem Seal-Tattoo soll laut "People" bald Schluss sein.

Behandlung soll bereits begonnen haben

Laut dem "People"-Magazin ist das Tattoo mittlerweile schon sichtlich verblasst. Das spricht dafür, dass es schon eine oder mehrere Behandlungen gegeben hat. Heidi Klum hat mit Martin Kirsten bereits seit längerem einen neuen Partner. Während die Erinnerungen an ihren Ex-Mann auf Heidi Klums Körper wohl nach und nach verschwinden, sollen die Initialen der Kinder auf jeden Fall erhalten bleiben.

(slu)

comments powered by Disqus