Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Angeklagt

Sido muss sich wegen Körperverletzung verantworten

Berlin, 16.10.2013
Sido, Charlotte Würdig (geb. Engelhardt), Sohn

Nach der Heirat mit Carlotte Würdig haben viele erwartet, dass der Rapper zum braven Familienvater wird. Jetzt wurde man vom Gegenteil überzeugt.

Rapper Sido soll in einem Club einem Gast eine Flasche über den Kopf gezogen haben und ist jetzt wegen Körperverletzung angeklagt.

Rapper Sido ist wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagt worden. Dem 32-Jährigen wird vorgeworfen, in einem Berliner Club mit einer Wodka-Flasche auf einen Mann eingeschlagen zu haben. Bei dem Angriff Ende April wurde der Attackierte demnach am Kopf getroffen, wie der Sprecher des Berliner Landgerichts, Tobias Kaehne, am Mittwoch auf Anfrage mitteilte. Das Gericht muss nun entscheiden, ob es die Anklage zulässt. Einen Prozesstermin gibt es noch nicht.

Ausrutscher im österreichischen Fernsehen

Sido, der mit bürgerlichem Namen Paul Würdig heißt, hatte erst im Vorjahr in Wien einen Society-Reporter attackiert und ihm mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Später bat er um Entschuldigung. Der Vorfall hatte sich vor laufenden Kameras im österreichischen Fernsehen ereignet. In der ORF-Castingshow "Die große Chance" ging der als Juror engagierte Rapper auf TV-Moderator Dominic Heinzl los.

Sido ist verheiratet und hat ein Kind

Sido ist seit Dezember 2012 mit Charlotte Würdig, früher Engelhardt,  verheiratet. Im August brachte sie das erste gemeinsame Kind auf die Welt. Das Paar sei "unbeschreiblich glücklich" und das Baby wohlauf, hieß es weiter. Diese Ereignisse waren für viele Medien ein Indiz dafür, dass Sido endlich sein Rüpelleben aufgeben würde und ein geordnetes Leben führen will.

(dpa/fbu)

comments powered by Disqus