Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Heino im Interview

Empört über AC/DC-Tour-Dilemma

Hamburg, 17.12.2014
Heino, Radio Hamburg

Heino im Radio Hamburg Studio.

Im Interview mit John Ment äußert Heino seine Empörung über die Absage der Stadt Hamburg für ACDC-Tour.

"Neu-Rocker" Heino äußert sich im Radio Hamburg-Interview exklusiv zu dem Hamburger AC/DC-Tour-Dilemma. Es sei "beschissen" und "kleinbürgerlich", dass Hamburg keine passende Fläche für die Tour der Rock-Megastars in der Hansestadt anbieten könne.

Empört über ACDC-Tour-Dilemma

Heino im Gespräch mit Radio Hamburg-Moderator John Ment: "Das ist beschissen, wenn sich die Stadt da nichts einfallen lässt! Es gibt da so viele Flächen, wo man Events machen kann. Ich finde das… wie nennt man das? Kleinbürgerlich!"

AC/DC gehören mit über 200 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Musikkünstlern weltweit. Das Management soll über Wochen nach passenden Tour-Standorten in Deutschland gesucht haben und wurde in acht deutschen Städten fündig – nur nicht in der "Weltstadt" Hamburg. Aus Angst vor Anwohner-Klagen müssen die Rocker 2015 einen Bogen um die Hansestadt machen. 

Hier nochmal nachhören:

Heino zu AC/DC

(kru)

comments powered by Disqus