Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Erste Rosenvergabe

Drei Hamburgerinnen noch im Rennen

Hamburg, 23.01.2014
Bachelor 2014, Ela, Lisa, Anne

Lisa, Ela und Anne sind noch dabei. Die Hamburger Dirns haben die Chance, Bachelor Christian von den Vorzügen der Norddeutsch zu überzeugen.

Nach der ersten Rosenvergabe steht fest: Die drei Ladys aus Hamburg haben weiterhin die Chance auf das Herz des Bachelors.

Alles dreht sich in den kommenden Wochen nur um einen Mann: Bachelor Christian. Der 33-Jährige Unternehmer aus Berlin hat den ersten Abend der Rosen hinter sich gebracht und bereits sechs der 22 Kandidatinnen nach Hause schicken müssen. Unter den verbliebenen Kandidatinnen sind auch drei hübsche Hamburger Dirns.

Die ersten Kandidatinnen müssen die Villa verlassen

Er ist groß, sportlich, und hat strahlend blaue Augen. Bachelor Christian verdreht schon beim ersten Aufeinandertreffen mit den 22 Kandidatinnen der einen oder anderen den Kopf. Doch wie sieht seine Strategie auf der Suche nach seiner Traumfrau nun wirklich aus? "Es muss einfach `klick` machen", verrät der Wahlberliner, der sich selbst als sympathisch, humorvoll und verständnisvoll beschreibt. Dennoch muss sich Christian schon nach dem ersten Abend von sechs der Mädchen trennen. Kim, Yvonne, Saskia, Victoria, Lena und Stefanie müssen ihre Koffer packen.

Die verbliebenen 16 Kandidatinnen haben jetzt die Chance, den sympathischen Unternehmer näher kennenzulernen. Unter ihnen sind auch die drei Hamburger Dirns Anne, Ela und Lisa.

Die drei Hamburger Dirns

Die 27-Jährige Anne ist gelernte Friseurin, hat sich jedoch als Make-Up Artistin selbständig gemacht. Sie war die letzte Kandidatin, die aus der vorgefahrenen Limousine stieg und Christian von Anfang an überzeugte. "Sie hat es mir wirklich angetan. Die Augen haben mich überzeugt", schwärmt er nach  der Vergabe der ersten Rosen.

Ela ist das Mysterium, aus dem Christian noch nicht ganz schlau wird. Die 21-jährige Jurastudentin protzt mit ihren weiblichen Reizen wo es nur geht und scheint in die Astrologie zu vertrauen. Anhand der Sternzeichen scheint sie abzusehen, ob sie zu dem Bachelor passt. Am ersten Abend erhält sie jedoch unfreiwillig die Aufmerksamkeit aller Anwesenden. Auf dem Weg aus dem Haus ins Freie übersieht Ela die geschlossene Schiebetür und macht prompt mit einer Glasscheibe Bekanntschaft. "Ela ist ein ganz großes Fragezeichen in dieser Gruppe", so der 33-Jährige. "Ich kann nicht einschätzen, ob sie schon einen im Tee hatte oder wirklich so ist."

Aber auch die 27-jährige Lisa ist noch im Rennen. Sie ist bei dem ersten Zusammentreffen mit Christian total überwältigt und kann sich vor Freude kaum zurückhalten. Dennoch muss sie am längsten um die ersehnte Rose zittern. Sie ist die letzte Frau, die eine rote Rose von Bachelor Christian erhält. "Lisa ist eine Frau, auf die ich mich freue", sagt dieser nachdem er alle Rosen an die Ladys verteilt hat.

Gute Chancen für die Norddeutschen

Die Chance, dass eine Hamburgerin dem Bachelor Christian den Kopf verdrehen wird, steht also ziemlich gut. Von der schönesten Stadt der Welt ist der 33-Jährige jetzt schon überzeugt: "Hamburg ist schön. Wenn ich die Möglichkeit hätte, würde ich gerne dorthin ziehen."

(vun)

Lest auch: Der Bachelor: Sexy Bikini-Fotos von den Kandidatinnen

Heute startet eine neue Staffel der Bachelor und die Kandidatinnen räkeln sich schon jetzt in knappen Bikinis am ...

comments powered by Disqus