Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Trennung nach 10 Jahren

Liebesaus bei Tim Mälzer und Freundin Nina

Hamburg, 27.01.2014
Tim Mälzer

Der berühmte TV-Koch Tim Mälzer hat sich von seiner langjährigen Freundin Nina Heik getrennt.

Tim Mälzer hat sich von seiner langjährigen Freundin Nina Heik getrennt. Bereits im vergangenen Jahr lief die Beziehung auf Sparflamme.

Beruflich könnte es für den Fernseh-Koch Tim Mälzer nicht besser laufen. Erst vor kurzem eröffnete er das Restaurant "Off Club", welches neben der "Bullerei" das zweite unter seiner Leitung ist. Doch privat stand Ende des letzten Jahres eine große Veränderung an. Tim Mälzer trennte sich nach zehn Jahren Beziehung von seiner Freundin Nina Heik.

Trennung bereits im letzten Jahr

Die beiden kennen sich bereits seit 25 Jahren. Damals haben sie sich beim gemeinsamen Arbeiten kennengelernt. Allerdings verliebten sich die beiden erst 2003, als sie sich in Mälzers Restaurant "Das weiße Haus" wiedertrafen. Nachdem ihre Beziehung in den letzten Monaten stark unter der räumlichen Trennung – er arbeitet in Hamburg, sie lebt auf Mallorca – gelitten hatte, zogen die beiden den Schlussstrich. Nach der Trennung wird Heik in der Finca auf Mallorca bleiben, Mälzer bleibt in Deutschland und betreut seine Restaurants.

Trotz Trennung scheinen sich die beiden aber weiterhin gut zu verstehen. Sie feierten zusammen Silvester und Heik besuchte Mälzer an dessen Geburtstag am 22. Januar.

(fbu)

comments powered by Disqus