Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Wiener Opernball

Kim Kardashian als "Special Guest"

Wien, 27.02.2014
Richard Lugner, Kim Kardashian, Miss World 2011

Bauunternehmer Richard Lugner freut sich schon auf seine weibliche Begleitung. Kim Kardashian und Miss World 2011 sind dieses Jahr dabei.

Er kann sie sich alle Leisten: In diesem Jahr wird Bauunternehmer Lugner von Kim Kardashian zum Wiener Opernball begleitet.

Am 27. Februar ist es wieder so weit: In der Wiener Staatsoper findet der alljährliche Wiener Opernball statt. Es ist der gesellschaftliche Höhepunkt der Ballsaison im Wiener Fasching. Bauunternehmer Richard Lugner lässt es sich auch dieses Jahr nicht nehmen, seinen Opernballbesuch mit einer prominenten Schönheit zu schmücken.

Kim Kardashian als "Special Guest"

Der ehemalige österreichische Bauunternehmer Richard Lugner ist dafür bekannt, bei seinem jährlichen Besuch auf dem Wiener Opernball, in Begleitung einer hübschen jungen und prominenten Dame zu erscheinen. Als Gastgeber lädt er seine Damen zu sich in die Loge ein und lässt sich auch auf der Tanzfläche blicken.

250.000 Euro für Kardashian

Dieses Jahr krönt er seinen Auftritt mit einer der wohl bekanntesten Celebrity-Ladys, die es derzeit in Hollywood gibt: Reality-Star Kim Kardashian. Die 33-Jährige soll den Bauunternehmer auf den Wiener Opernball begleiten. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, soll sich Richard Lugner ihre Gesellschaft rund 250.000 Euro kosten. Doch damit nicht genug: Als Nebenbesetzung soll er zudem die venezolanische Schönheitskönigin und Miss World 2011, Ivian Sacos, geladen haben.

Begleitungen der vergangenen Jahre

Die diesjährige Besetzung an seiner Seite krönt alle bisher geladenen Gäste. Unter anderem erschien Richard Lugner bereits in Gesellschaft von Ivana Trump, Pamela Anderson, Carmen Electra, Paris Hilton und Dita Von Teese. Aber auch Dieter Bohlen, Larry Hagman und Roger Moore durften den Millionär in den vergangenen Jahren begleiten.

Der Reality-Star privat

Kim Kardashian ist vorrangig in den USA ein bekannter Star. Die 33-Jährige wurde durch ihre Familien-Reality-Soap "Keeping Up with the Kardashians" zu einer der gefragtesten It-Girls in Amerika. Seit Oktober 2013 ist sie mit dem Rapper Kanye West verlobt. Das Paar wurde im vergangenen Sommer Eltern einer Tochter.

(vun)

comments powered by Disqus