Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Familienglück

Nazan Eckes ist schwanger

München, 27.05.2014
Nazan Eckes April 2014

Moderatorin Nazan Eckes freut sich auf ihr erstes Kind.

Die Moderatorin Nazan Eckes erwartet ihr erstes Kind. Pop-Titan Dieter Bohlen hatte die Schwangerschaft bereits vor Monaten geahnt.

DSDS-Moderatorin Nazan Eckes und ihr Mann Julian Khol sind im Babyglück. Wie die 38-jährige Moderatorin jetzt der Illustrierten "Bunte" im Interview verraten hat, ist sie im fünften Monat schwanger.

"Absolutes Wunschkind"

Voller Freude erklärte sie dem Magazin, dass die Freude bei ihr und ihrem Mann, dem 34-jährigen Maler Julian Khol, grenzenlos sei. "Es ist ein absolutes Wunschkind", sagte Eckes zu ihrem bevorstehenden Mutterglück.

Dieter Bohlen wusste es als erster

Noch vor allen anderen erahnte Poptitan und DSDS-Kollege Dieter Bohlen die Schwangerschaft der deutsch-türkischen Entertainerin. "Am Rande einer Sendung hielt er mich am Arm und sagte mir auf den Kopf zu: "Du bist schwanger." Außer meiner Familie war noch niemand eingeweiht." Aber Dieter würde sich eben auskennen mit Schwangeren, so Eckes gegenüber der "Bunten". Der DSDS-Juror hat selbst sechs Kinder.

Babypause geplant

Nach der Geburt des Nachwuchses im Herbst will Nazan Eckes etwas Abstand vom Medienzirkus nehmen und sich "ein paar Monate Auszeit" gönnen. Auch ihr Mann Julian will sich nach der Geburt intensiv mit um das Kind kümmern.

(dpa/san)

comments powered by Disqus