Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

#PandaDoku

Cro im neuen Til Schweiger Film?

Hamburg, 09.03.2015
Til Schweiger und Cro Collage 2

Cro und Til Schweiger arbeiten zusammen an einem Film, der 2016 in die Kinos kommen soll.

Der erfolgreichste Filmemacher und einer der erfolgreichsten Rapper Deutschlands arbeiten zusammen an einem Film.

Til Schweiger füllt mit seinem jüngsten Projekt "Honig im Kopf" die Kinokassen und Radio Hamburg Mega Star Cro ist mit Songs wie "Bad Chick" oder "Meine Gang" und Chartstürmern wie "Easy" oder "Traum" nicht mehr zu stoppen. Gemeinsam arbeiten Schauspieler und "der Typ mit der Maske" nun an einem Film, der 2016 in die Kinos kommen soll.

"Keine Dokumentation"

Zu viel will Til Schweiger noch nicht über das Projekt verraten. Laut eigener Aussage wird es „ein fiktionaler Film, der dokumentarische Züge hat“. Der Star und Kopf hinter "Keinohrhasen" wird selbst eine Nebenrolle übernehmen, wobei noch unklar ist ob Cro auch vor der Kamera stehen wird. Die Dreharbeiten sollen im Mai beginnen.

Nennt uns Eure Filmtitel!

Die große Frage ist und bleibt, wie der Film heißen könnte. Hier in der Redaktion wurde schon "Cronig im Kopf", "Die CROniken von Panda" und "Die pandastischen Vier" vorgeschlagen. Habt Ihr noch bessere Ideen? Teilt sie uns unter dem Hashtag #PandaDoku mit!

(tsa)

comments powered by Disqus