Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Beyoncé Knowles

Neues Mode-Vorbild

Die Sängerin will Victoria Beckham als Designerin für ihre nächsten Bühnenoutfits engagieren.

Radio Hamburg-Megastar Beyoncé Knowles wird laut der englischen Boulevardzeitung „Daily Mirror“ auf ihrer nächsten Tour in Sachen Bühnenoutfits wohl auf Victoria Beckham hören. Ein Insider verriet der Zeitung: „Beyoncé ist ein großer Fan von Victoria. Sie hat ein paar Sachen der neuen Kollektion bekommen, darunter auch Sonnenbrillen. Sie trägt das Zeug, wann immer sie kann. Victoria ist deshalb ganz aufgeregt und sagte schon zu, Beyoncé einige Kleider für ihre Shows zu kreieren.“ Bisher hatte ihre Mutter Tina die meisten ihrer Outfits entworfen, zusammen gründeten die beiden das Modelabel „House of Dereon“. Victoria Beckhams Mode dagegen ist für eine klassische Linie und pure Eleganz bekannt. Ob und wie die Kollektion der „Size Zero“-Queen bei der kurvigen Beyoncé Knowles sitzen wird, werden wir dann wohl spätestens auf ihrer nächsten Tour sehen können.