Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Brad Pitt

Heimliche Dates mit der Ex?

Laut seines Ex-Bodyguards trifft sich der Schauspieler immer noch mit Jennifer Aniston.

Was ist denn da nun los mit Brad Pitt und seiner Ex-Frau Jennifer Aniston? Die Gerüchte halten sich immer noch hartnäckig, dass die beiden doch noch nicht so richtig miteinander abgeschlossen haben. Und nun plaudert auch noch Brad Pitts ehemaliger Bodyguard, der nur “Bill” genannt werden will, aus, dass sich der Hollywoodstar mit seiner Ex Jennifer Aniston in den letzten Jahren öfter getroffen habe – zuletzt am 9. Dezember in Beverly Hills. Dem US-Magazin "InTouch" berichtet der Mann von einem der geheimen Treffen. “Ich weiß, dass er sie noch immer liebt.”

Inniges Treffen in Jennifers Auto

Das Paar hätte sich am Nachmittag kurz im Bentley von Aniston getroffen. “Sie waren sehr kuschelig, umarmten sich richtig.” Aniston sei auf den Beifahrersitz gerutscht. “Mehrmals umarmten und küssten sich Brad und Jen.” Das sei 30 bis 40 Minuten so gegangen, dann musste der Bodyguard das Paar vor Paparazzi warnen, die nur ein paar Kilometer entfernt gesichtet wurden. Daraufhin sei Brad Pitt zu seinem Motorrad gejoggt und davongefahren. Jennifer Aniston und Brad Pitt waren von 2000 bis 2005 verheiratet, bevor Brad mit Angelina Jolie anbandelte.