Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Katy Perry

Raucht zu viel

Katy Perry versucht ihren Stress mit jeder Menge Glimmstängeln zu bewältigen.

Die anstehende Hochzeit mit Russell Brand und die Arbeit an ihrem neuen Album sind wohl etwas zu viel für Katy Perry. Die britische Boulevardzeitung „Daily Mirror“ berichtet, sie sei derzeit so gestresst, dass sie vermehrt zum Glimmstängel greife. Die Sängerin soll einer Freundin gesagt haben: "Ich tue es, obwohl ich weiß, dass es schlecht für mich ist und ich damit aufhören muss. Ich denke schon über eine Hypnosetherapie nach, um davon loszukommen. (…) Es ist eine wirklich schlechte Angewohnheit und ich muss damit aufhören."