Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Kiefer Sutherland

Volltrunken rausgeworfen

Gleich mehrere Türsteher warfen den betrunkenen Schauspieler aus einem Londoner Strip-Club.

Kiefer Sutherland fiel mal wieder nicht nur auf, sondern auch noch sturzbetrunken auf die Knie. Inzwischen sind die exzessiven Partynächte des Schauspielers ja berüchtigt. Jetzt wurde der stark alkoholisierte 43-Jährige wegen “unbeherrschten Verhaltens“ um 4 Uhr morgens von mehreren Türstehern aus dem Londoner Herrenclub „Stringfellows“ entfernt - mit freiem Oberkörper und im Schwitzkasten. Eigentlich weilte der Schauspieler bloß in London, um seinen neuen Film „Twelve“ zu promoten. Im Gespräch ist er mit diesem peinlichen Suff-Auftritt aber auf jeden Fall. Und morgen Abend steht dann schon die nächste Party für Kiefer Sutherland in München an… na dann, fröhliches Nachtanken und Prost!