Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Mehrzad Marashi + Jasmin Wagner

Song-Duell

Zum Boykott des DSDS-Sieger-Songs soll ein alter Song von Blümchen Nr. 1 werden.

Natürlich steigt die erste Single von Mehrzad Marashi „Don't Believe“ gleich auf Platz 1 der "iTunes"-Charts, allerdings formierte sich schon vor einiger Zeit eine Bewegung im Internet, die zum Boykott des Songs aufruft. Statt der DSDS-Sieger-Single fordert man dazu auf, den Song „Boomerang“ von Blümchen zu kaufen.

Was Blümchen alias Jasmin Wagner dazu meint, haben wir sie selbst gefragt. „Ja, für mich war das eine große Überraschung. Ich musste das auch erst mal begreifen und habe dann natürlich nachgeforscht. Ich würde sagen, ich beobachte einfach, was da passiert. Aber ich freue mich total, dass sich die Bewegung für ‚Boomerang‘ entschieden hat. Ich kann es aber verstehen, wenn man vielleicht auch manchmal sagt, die ganze Maschinerie ist langsam ein bisschen langweilig für uns geworden. Ich sehe das entspannt und wenn ich jetzt nochmal mit einem meiner alten Blümchen-Lieder, nämlich Boomerang, in den Charts lande, finde ich das super!“

Übrigens hat es „Boomerang“ aktuell schon auf Platz 4 der "iTunes"-Charts geschafft. Bleibt also abzuwarten, ob Jasmin Wagner Mehrzad Marashi wirklich den Spitzenplatz abspenstig machen kann.