Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Mika

Hüpfburg als Bühne

Der Sänger wünscht sich für seine Tour eine riesige Hüpfburg, die er als Bühne nutzen will.

Radio Hamburg-Megastar Mika will bei seiner nächsten Tour den ganz großen Sprung wagen. Und dafür braucht er jede Menge Luft: Laut der britischen Zeitung „Daily Star“ plant der 26-Jährige nämlich, eine Hüpfburg als Bühne zu nutzen. Und er hat auch verraten, warum: “Ich habe zu viele Requisiten auf meiner derzeitigen Bühne, also haben wir eine neue gebaut, die aufblasbar ist, so dass wir sie besser verstauen können. Sie wird genauso farbenfroh und verrückt.” Ob Mika letztendlich wirklich mit einer Hüpfburg auf Tour gehen wird oder ob das Ganze nur ein Luftschloss ist, bleibt abzuwarten.