Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Ozzy Osbourne

Halskette für Obdachlosen

Großzügig: Rockmusiker Ozzy Osbourne schenkte einem Obdachlosen eine teure Kette.

Ozzy Osbourne kennt man als wirren Familienvater durch die Reality-Show bei MTV und natürlich als Rockmusiker. Jetzt zeigte er sich von seiner weichen Seite und schenkte einem Obdachlosen eine Halskette im Wert von umgerechnet etwa 2.250 Euro. Aber warum macht Ozzy sowas? Ganz einfach: Er hatte offenbar kein Kleingeld dabei, das er dem Mann hätte geben können. Der Musiker ist bekannt für seine prächtigen Ketten und anderen Schmuck und ist immer bereit, dafür richtig viel Geld auszugeben.

Ein Augenzeuge berichtet: “Ozzy nahm - nachdem er seine Taschen nach Geld durchsucht hatte - das Goldkreuz vom Hals und gab es dem Mann. Dann sagte er ihm, er solle damit beten.”

Und hier noch eine skurrile Geschichte aus den Hause Osbourne: Ozzys Frau Sharon enthüllte unlängst, sie wolle sich ihre Brustimplantate wieder entfernen lassen und sie ihrem Mann als Briefbeschwerer schenken...