Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Pamela Anderson

Sie will Bond-Girl werden

Pamela Anderson sucht einen Job - und bringt sich als Bond-Girl ins Gespräch.

Pamela Anderson will das nächste Bond-Girl werden. Sie macht sich offenbar große Hoffnungen und soll tatsächlich glauben, dass sie die Produzenten endlich auf sich aufmerksam machen konnte. Eine Rolle als Bond-Girl soll ihr angeknackstes Image retten. Denn Bond-Girls verkörpern ja die sexy Klasse-Frau schlechthin. Doch ob XXL-Blondine Pamela tatsächlich in das „Beuteschema“ von 007 passt? Gut, manche Herren der Schöpfung finden die pralle Ex-Badenixe bestimmt sexy, aber hat sie auch die Klasse? Zumindest ihre Gläubiger würden sich wahrscheinlich darüber freuen: Von der Gage könnte Pamela Anderson dann nämlich ihre Steuer- und Bauschulden von geschätzten 400.000 € begleichen.

Momentan stehen die Chancen für Pamela als Blond -Girl aber aus anderen Gründen eher schlecht: Den James-Bond-Machern sind die "Moneypennys" ausgegangen - das gab EON Productions bekannt - die Firma, die für alle Bond-Streifen verantwortlich ist. Weil der Produktionspartner MGM (Metro-Goldwyn-Mayer) pleite ist und vor einer ungewissen Zukunft steht, wird der "Bond 23" erst einmal auf Eis gelegt. Und damit auch Pamela Andersons 007-Träume...