Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Sandra Bullock

Sie hat ein Baby!

Sandra Bullock und Jesse James

Nach den Affären ihres Mannes zieht Sandra Bullock nun mit der Scheidung einen Schlussstrich.

Sandra Bullock ist bereits seit Januar Mutter eines Adoptivkindes. Und lässt sich scheiden.

Nach den Skandalen um die Untreue ihres Noch-Ehemannes Jesse James setzt Sandra Bullock nun allen Gerüchten und Spekulationen ein Ende. Dem US-Magazin „People“ teilte sie mit: „Ja, ich habe die Scheidung eingereicht!“ Doch damit nicht genug: Die Oscar-Gewinnerin überrascht die ganze Welt mit einer wundervollen Nachricht. Seit drei Monaten ist die 45-Jährige stolze Mutter eines Adoptivsohnes! Der dreieinhalb Monate alte Louis Bardo kommt aus New Orleans und lebt schon seit Januar bei der Schauspielerin - ein gut gehütetes Geheimnis, mit dem niemand gerechnet hätte. Sie und ihr künftiger Ex-Mann hatten schon vor vier Jahren den Antrag für eine Adoption gestellt, doch mit der offiziellen Verkündung wollten sie bis nach der Oscar-Verleihung warten. Nur zehn Tage später, am 7. März, kamen jedoch nach und nach die vielen Affären Jesse James‘ ans Licht und die Sandra verschanzte sich tief verletzt vor der Öffentlichkeit. Jetzt sieht die Schauspielerin aber wieder positiv in die Zukunft. Dem „People“-Magazin sagte Sandra Bullock, dass sie den Jungen dann eben als alleinerziehende Mutter großziehen wolle."Er ist einfach perfekt", schwärmt Sandra Bullock von ihrem Adoptiv-Söhnchen. Was man von ihrem baldigen Ex-Mann leider nicht behaupten kann...

Ein Bild des Jungen sehen Sie hier!