Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Schwedische Thronfolgerin

ABBA-Song für Viktoria

Viktoria von Schweden soll zu ihrer Hochzeit einen eigenen Song von ABBA bekommen.

Viktoria von Schweden soll zu ihrer Hochzeit einen eigenen Song bekommen: Die schwedische Thronfolgerin heiratet am 19.Juni Daniel Westling. Und zur Vermählung sollen die Beiden ein eigenes Lied von den Oldie-95-Stars ABBA bekommen. In Schweden ist es fast schon Tradition, dass ein königliches Brautpaar einen ABBA-Song gewidmet bekommt. Vor ziemlich genau 33 Jahren hatten ABBA den Song „Dancing Queen“ uraufgeführt. Und damit wurden damals die Eltern der Kronprinzessin, Carl Gustav und Silvia Sommerlath, geehrt.

Benny Andersson, der Komponist und Sänger von Abba soll zur Feder greifen und den Ehrentitel schreiben. Wie der Song klingen wird, werden wir wohl erst einen Tag vor der Hochzeit erfahren. Dann nämlich soll das königliche Lied präsentiert werden.