Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Sex and The City

Die Mädels singen!

Carrie, Samantha, Miranda und Charlotte steuern einen Song zum Soundtrack des 2. Kinofilms bei.

Wir haben es bald geschafft, das Warten hat ein Ende: Der zweite "Sex and The City"-Kinofilm kommt Ende Mai in die Kinos. Wie beim ersten Teil auch schon, wird um die Handlung ein Riesen-Geheimnis gemacht. Bekannt ist bislang nur, dass es die vier New Yorkerinnen diesmal nach Marokko verschlägt. Da machen sie Urlaub und lassen es sich schick gut gehen.

Jetzt wurde allerdings auch noch bekannt, dass die vier Mädels im Film zum Mikrofon greifen und sich als Sängerinnen versuchen! Und zwar trällern sie einen Klassiker von 1972. Helen Reddys "I’m a Woman", der Song war übrigens damals ein Nummer-1-Hit.

So klingt das Original:

Helen Reddy, "I'm a Woman"

Die "SATC"-Cover-Version wird dann auch auf dem Soundtrack zu hören sein. Dort reihen sich Carrie, Samantha, Miranda und Charlotte in eine Liste großer Sing-Stars: Liza Minelli, Alicia Keys, Jennifer Hudson und Leona Lewis steuern als "Sex and the City"-Fans auch Stücke zur Filmmusik bei.