Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Stefan Raab

Tapfer nach Sturz

In seiner Show am Samstag stürzte der Entertainer schwer. Sehen Sie hier das Video!

Da hat es Entertainer und „Kampfsau“ Stefan Raab aber gehörig aus dem Sattel gehoben! Bei seiner Show „Schlag den Raab“ am vergangenen Samstag trat der Moderator gegen Herausforderer Hans Martin im Mountainbike-Rennen an. Doch plötzlich gab es in dem siebten Spiel einen riesen Schreck: Stefan Raab stürzte mit seinem Rad, fiel direkt über den Lenker nach vorne und landete mit dem Gesicht auf der Fahrbahn! Einige Minuten blieb der Entertainer regungslos am Boden liegen, bevor Mitstreiter und Unfallchirurg Hans Martin zu ihm eilte. Nach einer Behandlungspause fuhr der sichtlich benommene Stefan Raab dann aber den gleichen Parcours noch einmal - und stürzte wieder. An beide Stürze konnte er sich später in der Sendung nicht mehr erinnern! Am Ende gewann Kandidat Hans Martin das Geld, Raab hingegen soll eine Gehirnerschütterung davongetragen haben. Seine „TV Total“-Sendung für heute Abend ist jedoch nicht in Gefahr und wird wie geplant stattfinden.

Sehen Sie hier das Video vom Sturz!