Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Tiger Woods

Herzlicher Empfang

Tiger Woods hat sein Comeback auf dem Platz gefeiert und zeigt in einem Video Reue.

Riesenjubel für Tiger Woods: Als der reumütige Ehebrecher nach fünfmonatiger Auszeit bei den US-Masters erstmals wieder auf den Golf-Platz trat, schlug ihm eine Welle der Sympathie entgegen. Rund 30.000 Zuschauer wollten sehen, wie der Tiger auf dem hügeligen Platz der US-Masters seine Bälle schlägt. Schon vor seinem ersten Abschlag schwenkten sie zahlreiche Schilder mit Botschaften wie „Tiger, wir lieben Dich“ oder „Mach uns stolz!“ Die Unterstützung hat geholfen: Tiger Woods legte eine großartige Leistung hin und sicherte sich Platz 3.

Nicht nur auf sportlicher Ebene versucht der Golfprofi wieder Tritt zu fassen, auch auf dem Werbemarkt zeigt er sich reumütig, was ein neuer TV-Spot zeigt.In dem 30sekündigen NIKE-Spot ist die Stimme seines 2006 verstorbenen Vaters aus dem Off zu hören, und dieser fragt Tiger wegen seiner Affären: „Tiger, ich will wissen, was dich getrieben hat, was deine Gedanken waren, was deine Gefühle dabei waren. Und vor allem will ich wissen: Hast du daraus deine Lehren gezogen?“ Der Tiger bleibt während des ganzen Spots stumm.

Durch die Affären, soll Woods umgerechnet etwa 26 Millionen Euro Werbeeinnahmen verloren haben, nur wenige Sponsoren, wie NIKE, zeigten sich einsichtig und hielten weiter an Woods fest.

Das Video sehen Sie unter klatsch-trasch.de

Tiger Woods wurde bei seinem Comeback auf dem Golfplatz herzlich empfangen.