Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Tokio Hotel

Fans bleiben aus

Ihre Konzerte spielen die Jungs inzwischen fast nur noch in halbgefüllten Hallen.

Die Jungs von Tokio Hotel haben es anscheinend schwer, große Konzerthallen zu füllen. Wie „bild.de“ berichtet, spielt die Band des Öfteren vor nur durchschnittlich 4500 Fans, obwohl die Konzerthallen weitaus höhere Kapazitäten haben. In Zürich etwa kamen bloß 5000 Besucher, obwohl die Halle eigentlich für bis zu 13.000 ausgerichtet ist. Ein Schweizer Konzert-Veranstalter meint dazu: „Beim nächsten Mal müssen wir uns schon genau überlegen, ob wir die Band nochmals buchen werden (…)“ Gigs in Russland und Nizza wurden dagegen sogar schon ganz abgesagt. Aus genau diesem Grund soll es nun sehr viele Verlosungen der Tickets geben. Außerdem ist ein Gratiskonzert von Tokio Hotel in Malaysia geplant.