Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Wer hatte die meisten Rollen?

Fleißigsten Schauspieler

Seth Rogen

Eher unscheinbar, aber dafür ganz schön eifrig: Seth Rogen bekam in den vergangenen fünf Jahren die meisten Filmrollen.

Streber-Alarm! Welcher Schauspieler hatte in den letzten Jahren die meisten Rollen?

Die Liste „The World’s Billionaires“, die seit 1987 jährlich vom US-amerikanischen Wirtschaftsmagazin Forbes veröffentlicht wird, zeigt normalerweise eine Zusammenstellung von weltweit allen Personen, deren geschätztes persönliches Vermögen eine Milliarde US-Dollar übersteigt. Nun hat Forbes auch eine Liste der Hollywood-Schauspieler aufgestellt, die in den letzten fünf Jahren die meisten Rollenangebote bekommen haben. Zur großen Überraschung aber sind beispielsweise Brad Pitt oder Angelina Jolie nicht einmal unter den Top 10.

Auf Platz 1 steht nämlich der kanadische Comedian Seth Rogen. Den kennen Sie aus Filmen wie „Jungfrau (40), männlich, sucht…“ oder „Beim ersten Mal“ (mit der Schauspielerin Katherine Heigl aus "Grey’s Anatomy"). Mit zehn Filmen in den letzten fünf Jahren gilt er als der fleißigste Schauspieler Hollywoods. Insgesamt spielte Seth Rogen mit seinen Filmen fast 670 Millionen Euro ein.

Auf Platz 2 hat es mit neun Filmen Morgan Freeman geschafft und Platz 3 geht an Matt Damon. Er hat insgesamt in acht Filmen die Hauptrolle übernommen, zum Beispiel in "Invictus" oder "The Bourne Ultimatum", der ja auch bei uns sehr erfolgreich war. Auf Platz 7 und Platz 8 haben sich auch zwei Frauen in die Liga der fleißigsten Schauspieler eingereiht: Sandra Bullock spielte mit sieben Filmen 490 Millionen Euro ein, und Meryl Streep spülte mit sieben Filmen rund 409 Millionen Euro in die Kinokassen.