Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

William Shatner

Politische Karriere?

Seine Fans wollen, dass der "Captain Kirk"-Darsteller Gouverneur von Kanada wird.

Viele kennen Schauspieler William Shatner als souveränen Captian Kirk aus „Star Trek“ oder als Denny Crane aus der Anwaltsserie „Boston Legal“. Und wenn es nach dem Willen von aktuell schon 35.000 Fans auf Facebook geht, soll der gebürtige Kanadier jetzt sogar Generalgouverneur von Kanada werden - und sozusagen als „Captain“ das Land führen. Da Königin Elizabeth II. von England ebenfalls Königin von Kanada ist, wird sie dort durch einen Generalgouverneur vertreten, der somit inoffiziell das Staatsoberhaupt des Landes ist. Der Zeitpunkt für einen Amtswechsel ist zumindest gut gewählt, denn im September endet die Amtszeit des aktuellen Gouverneurs. Und dass Schauspieler in hohe politische Ämter kommen können, ist seit Arnold Schwarzenegger als kalifornischer „Gouvernator“ und dem US-Präsidenten Ronald Reagan ja bekannt. Wer weiß, vielleicht wird sich William Shatner ja tatsächlich noch in diese Liste einreihen.