Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

David und Victoria Beckham

Massen-Entlassungen?

David und Victoria Beckham wollen sparen - und trennen sich daher von etlichen Angestellten.

Hier eine Villa, da ein Anwesen, dort ein Palästchen - und überall Gärtner, Fahrer, Putzkolonnen. Das kann auf Dauer teuer werden - inzwischen haben das offenbar auch die Multimillionäre David und Victoria Beckham gemerkt.

Wie das britische Boulevardblatt "The Sun" berichtet, hat Victoria Beckham sich einen Finanz-Experten in die Häuser, äh, ins Haus geholt. Angeblich, weil sie ihren Super-Luxus-Lifestyle vor dem Hintergrund von Not, Elend und Wirtschaftskrise nicht mehr ganz angemessen findet, schreibt das Blatt.

Ein Freund wird zitiert: "Dieser Berater hat ganz direkt zu Victoria gesagt: 'Ihr könnt es euch zwar leisten, all diese Leute zu beschäftigen - aber warum wollt ihr das?'" Eine Logik, der sich Posh nicht entziehen konnte. Konsequenz: Sie hat 14 der 50 Mitarbeiter entlassen. Darunter eine Putzfrau, die seit acht Jahren für die Beckhams gearbeitet hat. Und: Ein Obergärtner wird ab sofort auch noch als Chaffeur eingesetzt.

Der Freund der Beckhams weiter: "Es gab eine riesige Entlassungswelle. David und Victoria sind zwar Multi-Millionäre, aber das heißt nicht, dass sie Geld zu verschwenden hätten."