Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Tiger Woods

Scheidung ist durch

Der untreue Golf-Profi Tiger Woods und seine Frau Elin sind jetzt offiziell geschieden.

Es sah zwischendurch so aus, als würde sie ihm vielleicht doch noch verzeihen - aber Elin Nordegren hat einen Schlussstrich gezogen und sich von Tiger Woods scheiden lassen. Am Montag (23.08.2010) machte ein Gericht in Panama City die Scheidung offiziell. Das Sorgerecht für die beiden Kinder Sam Alexis (3) und Charlie Axel (1) wollen sich Tiger und Elin teilen. "Wir sind traurig, dass unsere Ehe vorbei ist und wir wünschen uns gegenseitig das Beste für die Zukunft", schreibt Tiger Woods auf seiner Homepage.

Das Ende seiner sechsjährigen Ehe geht allerdings klar auf sein Konto: Der Golf-Star soll Affären mit unzähligen Frauen gehabt haben - die kamen im vergangenen November ans Licht und demütigten Ehefrau Elin in aller Öffentlichkeit. Tiger Woods' Aufenthalt in einer Sex-Klinik und seine Reue-Beteuerungen konnten das zerstörte Vertrauen nicht mehr kitten. Medienberichten zufolge nimmt Elin ihren Mädchen Namen Maria Pernilla Nordegren wieder an und soll eine Abfindung in dreistelliger Millionenhöhe kassieren.