Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

U2

Gedenken den Opfern

Bei einem Konzert widmeten U2 den Loveparade-Opfern ihren Song "Moment of Surrender".

Die irische Rockband U2 ist gerade auf Tour in Deutschland unterwegs und hat auf ganz besondere Weise an die 21 Toten der Loveparade vom 24. Juli in Duisburg erinnert. Während eines Konzerts in Frankfurt widmete die Band den Opfern ihren Song „Moment Of Surrender“. Vor rund 55.000 Fans sagte Frontmann Bono, er hoffe, dass die Loveparade-Katastrophe nicht dazu führe, “dass die Freude an der Musik und der Kultur hier untergeht.” In Deutschland können Sie U2 noch in Hannover am 12. August und in München am 15. September live erleben.