Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Anne Hathaway

Eingeschneit

Anne Hathaway, Schauspielerin, Sony Pictures

Schauspielerin Anne Hathaway hat Weihnachten in New York verbracht und ist nun eingeschneit.

Schauspielerin Anne Hathaway hat Weihnachten in New York verbracht und ist nun eingeschneit.

New York - Schauspieler Jake Gyllenhaal steht gerade zusammen mit Anne Hathaway in der romantischen Komödie "Love and Other Drugs" vor der Kamera. In einem Interview lobt der 30-Jährige seine Kollegin: "Ich denke, dass es einen Moment im Leben jedes Schauspielers und jeder Schauspielerin gibt, an dem er bzw. sie dem Kommerz folgt oder seinen Instinkten, und ich denke, dass sie an diesem Punkt angekommen ist. Sie folgt ihrem künstlerischen Instinkt".

Was genau er damit meint weiß man nicht. Leider hat dieser tolle künstlerische Instinkt sie nicht davon abgehalten nach New York zu fliegen, um das Weihnachtsfest dort mit ihren Eltern zu verbringen. New York ist nämlich seit Sonntag (26.12.) komplett eingeschneit, alle Flughäfen sind dicht und Anne sitzt fest. Kurz vor Weihnachten malte sie den Teufel sogar noch an die Wand. Auf die Frage hin, wie sie die Feiertage verbringen werde, antwortete die 28-Jährige: "Das Ganze findet bei meinen Eltern in New York statt, und wenn ich Glück habe, schneit es sogar dazu."