Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Angelina Jolie

Schönheits-OP?

Hat sich Schauspielerin Angelina Jolie einer Beauty-Operation unterzogen?

Fotoshow: Angelina Jolie

Statt neue Adoptions- oder Trennungsgerüchte sorgt ausnahmsweise mal ein auf den ersten Blick unspektakuläres Foto von Angelina Jolie für viel Wirbel. Auf dem Bild erkennt man bei genauerem Hinschauen seltsame Muskelstränge und Verwachsungen am Übergang zwischen ihrer rechten Gesichtshälfte und ihrem Hals. Das amerikanische Magazin "People" ist sich sicher, dass dort eine Schönheitsoperation verpatzt wurde.

Was sagt Jutta Henscheid, Ästhetisch-Plastische-Chirurgin an der Alsterklinik, zu dem Foto von Angelina Jolie? "Ich denke mir, dass da eher jemand das Bild manipuliert hat, als dass es die Folge einer Operation ist. Sollte Angelina Jolie sich einem Facelift unterzogen haben, hätte sie die Narben vor und hinter dem Ohr. An dieser Stelle auf dem Bild, die jetzt so aussieht, als wäre das eine Narbenverwachsung, schneidet man eigentlich gar nicht. Insofern denke ich mir, dass es sich hier eher um einen Foto-Gag als um eine Operation handelt."

Der Narben-Schnappschuss: www.oe24.at