Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Filmfest

Prominenz bei der Berlinale

Berlinale

Die 60. Berlinale verspricht wieder eine Hohe Prominenten-Dichte.

Mit den Internationalen Filmfestspielen kommt ein Hauch von Hollywood in die Hauptstadt.

In unserer Hauptstadt steppt der Bär: Donnerstag (11.02.2010) startet – natürlich in Berlin – die 60. Berlinale. Bis zum 21. Februar werden nicht nur jede Menge Filme, sondern auch zahlreiche Promis zu sehen sein. Auf der Gästeliste für das renommierte Filmfest stehen unter anderem der Kult-Regisseur Martin Scorsese und die Schauspieler Leonardo DiCaprio, Sir Ben Kingsley und Penelopé Cruz. Auch mit Ewan McGregor und Pierce Brosnan dürfen wir rechnen, denn sie sind die Hauptdarsteller im Roman Polanski-Film "Ghost Writer".

Die Berlinale ist eines der größten und beliebtesten Publikumsfestivals weltweit. Die 60. Internationalen Filmfestspiele Berlin finden vom 11. bis 21. Februar 2010 statt und verleihen der Hauptstadt einen Hauch von Hollywood.