Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Lady Gaga

Neuer Bildband

Im Herbst soll ein neuer Bildband von Lady Gaga mit ihren bizarren Kostümen erscheinen.

Fotoshow: Lady Gaga

Der New Yorker Verlag „St. Martin’s Press“ will den Bildband im Herbst 2010 auf den Markt bringen. Das Buch soll „Lady GaGa: Critical Mass Fashion“ heißen und sich mit den bizarren Kostümen der Entertainerin und dem Aufbau ihres Images durch Mode und Musik beschäftigen. Auch ihr Make-Up, ihre Maskeraden, Frisuren und Schuhe sollen eine Rolle spielen.

Möglicherweise deuten die skurrilen Kostüme und Maskeraden der Sängerin auf eine Identitätskrise hin, die Lady Gaga nach eigenen Angaben haben soll. In Liverpool hat Lady Gaga drei Hotels gebucht, um die Paparazzi in die Irre zu führen. Sie gab an, nicht fotografiert werden zu wollen, weil sie eine „Identitätskrise“ hat. Das berichtete ein Mitarbeiter des Hotels, in dem die Sängerin tatsächlich untertauchte, gegenüber der britischen Zeitung „Daily Star“.