Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Mariah Carey

Liebt ihre üppigen Kurven

Mariah Carey, die früher auf drastische Diäten setzte, scheint nun üppige Rundungen zu lieben.

Mariah Carey, einst rank und schlank, geht ja nun immer mehr in die Breite. Auf dem letzten Konzert ihrer „Angels Advocate“-Tour hat Mariah ein sehr körperbetontes, goldbesticktes Rüschenkleid getragen und damit einige Blicke auf sich gezogen.Leider eher ungewollt, denn das Kleid saß etwas unvorteilhaft. Ziemlich eng und das Dekolletee etwas gequetscht und wuchtig.

Liebe geht durch den Magen

Doch Mariah Carey scheint sich mit ihrem neuen Gewicht pudelwohl zu fühlen, von ihrer ehemaligen Kleidergröße 34 ist sie nun weit entfernt. Die Liebe scheint bei der Sängerin ebenfalls durch den Magen zu gehen: Mit ihrem zweiten Mann ist Mariah glücklich wie nie. Das dürfte bedeuten, dass sich ihre Körpermitte vielleicht bald noch ein bisschen runden wird...

Ein Foto von Mariah im hautengen, goldenen Outfit sehen Sie unter bunte.de