Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Neues Album

Geschenk für Peter

Am 13. Februar feiert Peter Gabriel seinen Geburtstag und einen Tag vorher erscheint sein Album. (05.02.10)

Zwölf Songs hat er mit einem Orchester gecovert und für jedes Lied Unterstützung von einem anderen Komponisten bekommen. Zu den gecoverten Interpreten gehören unter anderem auch Oldie 95-Stars wie Neil Young, Paul Simon, die Talking Heads und David Bowie. In einem Interview erklärt er unter anderem warum die Wahl auf den Song „Heroes“ von David Bowie fiel.

Ihm haben zwar auch Hits wie „Growing Up“ oder das Album „Hunky Dory“ und „Low“ wegen der besonderen Melodien gefallen, schlussendlich hat er sich dann aber für „Heroes“ entschieden, weil er in dem Song die Message sieht, Heldenmut auch in Unterdrückung zu zeigen. Die CD erscheint in verschiedenen Varianten am 12. Februar und am 24. Und 25. März ist er mit einem Orchester live in Berlin zu sehen.