Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Sollen „normal“ leben

Michael Jacksons Kinder

Nach dem Tod ihres Vaters sollen Jacksons Kinder ein „normales“ Leben führen. (15.02.10)

Laut einem Vertrauten der Jackson Familie, führen Michael Jacksons Kinder nach dem Tod ihres Vaters ein viel „normaleres“ Leben. Das berichtete dieser gegenüber dem „People“-Magazin:
„Sie tragen keine Masken mehr, wenn sie das Haus verlassen. Es ist eine andere Erfahrung für sie. Bevor ihr Vater starb, hätte man sich kaum vorstellen können, dass sie in die Öffentlichkeit treten oder bei jemandem zu Hause auftauchen, um Zeit mit anderen zu verbringen oder Videospiele zu spielen(…). Es ist viel normaler und sie haben sich wirklich schnell daran gewöhnt."
Trotzdem wolle Jacksons Tochter in die Fußstapfen ihres Vaters treten und Sängerin werden.