Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Trotz früher Suchtprobleme

Pink: Alkoholprobleme?

In einem Supermarkt wurde Pink fotografiert, wie sie zwei Kisten Wein kaufte. (10.02.10)

Dabei hatte die Sängerin schon 2008 wegen Verdacht auf Alkoholprobleme eine Entziehungskur mitgemacht. Damals erklärte Pink: „Ich ging zu einem Spezialisten, weil ich dachte, ich sei Alkoholikerin. Ich habe ein Problem mit meinen Süchten. Ich habe mit den Drogen aufgehört, aber ab und zu betrinke ich mich hemmungslos.“

Gerne Betrunken

Bei der Therapie wurde allerdings festgestellt, dass Pink nur ab und zu gerne betrunken, aber nicht süchtig sei.