Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Whitney Houston

Konzertabsage

Da es hinter den Kulissen des Konzerts Konflikte gibt, muss die Show abgesagt werden.

Wegen Differenzen zwischen ihren Tourpromotern und den Veranstaltern vor Ort wurde das Konzert von Whitney Houston in Neuseeland abgesagt. Der Konzertveranstalter und Whitney Houstons Management entschuldigten sich dafür bei den Fans. Als Wiedergutmachung will die Sängerin nun ein Extrakonzert in Melbourne geben. Es soll an dem Tag stattfinden, an dem sie sonst die Show in Neuseeland gespielt hätte.