Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Whitney Houston

Konzertabsage

Da es hinter den Kulissen des Konzerts Konflikte gibt, muss die Show abgesagt werden.

Wegen Differenzen zwischen ihren Tourpromotern und den Veranstaltern vor Ort wurde das Konzert von Whitney Houston in Neuseeland abgesagt. Der Konzertveranstalter und Whitney Houstons Management entschuldigten sich dafür bei den Fans. Als Wiedergutmachung will die Sängerin nun ein Extrakonzert in Melbourne geben. Es soll an dem Tag stattfinden, an dem sie sonst die Show in Neuseeland gespielt hätte.