Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Aktive Hilfe vor Ort

Wyclef Jean in Haiti

Der Sänger ist nach Haiti gekommen, um dort aktiv den Opfern zu helfen. (15.01.10)

Nach dem verheerenden Erdbeben in Haiti sind die Zustände vor Ort nach wie vor katastrophal. Grund genug für die Promiwelt, um mit Spenden für Hilfe zu sorgen. Für einen VIP ist Geld aber nicht genug: Wyclef Jean, der mit einer eigenen Wohlfahrtsorganisation „Yéle Haiti“ schon seit langem für sein Geburtsland Spenden sammelt, um die dortigen Lebensumstände zu verbessern, ist selbst in die Hauptstadt Port–Au–Prince geflogen, um vor Ort mit anzupacken. Er sagt, momentan sind wir nur damit beschäftigt, tote Körper aufzusammeln. Unter youtube.com sehen das komplette Video mit der Ankunft des Sängers und seinen ergreifenden Kommentaren.