Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Brangelina

Rosenkrieg trotz Kindern

Angelina Jolie und Brad Pitt wollten auf einen Rosenkrieg eigentlich verzichten... (26.01.10)

Wegen der Kinder wollten sie eigentlich auch auf einen Rosenkrieg verzichten. Dieser ist jetzt aber doch eröffnet. Und die beiden schrecken vor keiner Peinlichkeit zurück: Während Brad Angelina schwere Vorwürfe macht, dass sie trotz Depression keine Therapie mache, giftet sie zurück, Brad rauche zu viel Marihuana. Das sei ja wegen der gemeinsamen Kinder unvernünftig und verantwortungslos.

Eine Trennung öffentlich auszutragen, scheint aber auch nicht so vorbildlich zu sein. Der ausschlaggebende Grund für die Trennung der beiden soll übrigens Angelinas Reiselust sein, sie wolle immer noch um die Welt reisen, Brad wollte wegen der 6 Kinder aber sesshaft bleiben.