Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Kalbfleisch in den Socken

Mika: Spezielle Einlage

Um keine Blasen an den Füßen zu bekommen, trägt Mika Kalbfleisch in den Socken. (11.01.10)

Für den einen ist Fleisch sein Gemüse – für Popsänger Mika, ist Fleisch für die Füße. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Um Blasen und Zehenschmerzen beim Tanzen auf der Bühne vorzubeugen, stopft der sich nämlich Kalbfleisch in seine Socken. Den heißen Tipp bekam er von Schuhkönig Christian Louboutin. Negative Begleiterscheinung: Es riecht gelegentlich.