Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Lady Gaga erschöpft

Zusammenbruch vor Konzert

Konzert abgesagt, die sie Backstage wegen Erschöpfung und Dehydration kollabierte. (15.01.10)

Fotos: Lady Gaga

Der gestrige Auftritt von Lady Gaga in Indiana, wurde kurz vor Beginn abgesagt, nachdem die Sängerin backstage wegen Erschöpfung und Dehydration kollabierte. Das gab ihr Pressesprecher gegenüber dem „Rolling Stone“ bekannt. Ihr Arzt habe ihr zu ein paar Tagen Ruhe und Erholung geraten.

Entschuldigung

Über Twitter entschuldigte sich Frau Gaga dann bei ihren Fans, die nach dem Auftritt der Vorgruppe der Show der Sängerin entgegen gefiebert hatten: „Sanitäter […] erklärten mir, dass meine Herzschlagfrequenz unregelmäßig sei. Ich bin am Boden zerstört. Ich bin schon mit Grippe, Erkältung und Streptokokken aufgetreten: Nur wegen Unwohlseins würde ich nie eine Show absagen." Am 26. Januar soll das Konzert wiederholt werden.