Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Angelina Jolie

Schlaflos wegen der Kids

Angelina Jolie und Brad Pitt kriegen keinen Schlaf, wollen aber trotzdem noch mehr Kids.

So läuft das nun mal in einer Großfamilie: Der Schlaf der Eltern steht an letzter Stelle. Dieses Gefühl kennen offenbar auch Stars wie Angelina Jolie und Brad Pitt. Sechs Kinder erzieht das Paar und Gerüchten zufolge sollen Neue geplant sein. Und das, obwohl sie sich jetzt schon wegen ihres chaotischen Familienlebens sorgen: "Wir wachen morgens auf, sind wirklich, wirklich müde, schauen uns an und fragen uns: 'Werden wir je wieder Schlaf kriegen?'", so Angelina in einem Interview. “Und trotzdem lieben wir die Vorstellung, noch mehr Kinder zu haben.”

Die beiden Supereltern teilen sich die Arbeit mit den Kids: Während der eine arbeitet, kümmert sich der andere um die Kleinen. Die sechsfache Mutter fügte hinzu, dass Brad die Liebe ihres Lebens und sie sich sicher sei, dass sie für den Rest ihres Lebens zusammen sein werden. Und irgendwann sind die Kinder ja auch mal aus dem Haus. Spätestens dann werden Brad Pitt und Angelina Jolie auch wieder ihre Nachtruhe genießen können.