Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Britney Spears

Kids nicht misshandelt

Die Kindesmisshandlungs-Vorwürfe gegen Britney haben sich als falsch erwiesen.

Vor einigen Wochen warf der ehemalige Bodyguard Fernando Flores der Sängerin Britney Spears vor, ihre Söhne mit einem Gürtel geschlagen und ihnen Nahrung gegeben zu haben, auf die sie allergisch reagierten. Laut einer Quelle von "RadarOnline.com" konnten diese Vorwürfe entkräftet werden: "Die Kinderärzte von Sean und Jayden können belegen, dass die Jungs gesund sind und nie mit irgendeiner Form von Misshandlung konfrontiert wurden. Nachdem das Jugendamt diese Information erreichte, wurde der Fall offiziell geschlossen." Das Sorgerecht wird Spears jedoch so oder so vorerst nicht wieder bekommen, denn das liegt nämlich bei ihrem Ex-Mann Kevin Federline.