Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Cheryl Cole

An Malaria erkrankt

Die britische Sängerin soll sich während eines Aufenthalts in Tansania angesteckt haben.

Am Samstag brach Sängerin Cheryl Cole ein Fotoshooting ab, nachdem sie zusammengebrochen war. Zuerst ging man von einem harmlosen Schwächeanfall aus, die Ärzte diagnostizierten Erschöpfungserscheinungen und einen Margen-Darm-Infekt. Jetzt wurde laut "Sun" festgestellt das Cole an Malaria erkrankt ist. Sie soll sich angeblich bei einem Aufenthalt in Tansania angesteckt haben. Eine Quelle gegenüber der englischen Zeitung: "Am Sonntag verschlechterte sich ihr Zustand so sehr, da wusste sie, dass es etwas Ernstes ist. Sie hatte zwei Tage im Bett verbracht und konnte nicht schlafen. Sie war extrem schwach, schwitzte stark und war verwirrt. Dann fuhr sie ins Krankenhaus und die Arzte diagnostizierten Malaria. Alle sind besorgt, sie ist sehr krank." Wir wünschen gute Besserung!