Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Cheryl Cole

Kritischer Zustand

Cheryl Cole

Cheryl Cole ist dem Tod gerade noch von der Schippe gesprungen.

Cheryl Cole liegt jetzt in einer Privatklinik - neue Details zu ihrem Gesundheitszustand.

Letzte Woche berichteten wir, dass die an Malaria erkrankte Cheryl Cole auf der Intensivstation liegt und ihre Infektion weit schlimmer sei, als angenommen. Jetzt sind weitere Details über den Zustand der Sängerin bekannt geworden. "Wir haben sie fast verloren und der Kampf ist noch nicht vorbei", so ein Freund gegenüber der „News of the World“. "Sie wird kurz wach und ist dann wieder bewusstlos" wird ein Bekannter Coles zitiert. Außerdem kann sie kaum sprechen, ist verwirrt und sehr kaputt. Die Sängerin liegt nun in einer Privatklinik, um ihre Krankheit auszukurieren. Alle laufenden Projekte sind jetzt erst einmal auf Eis gelegt und es ist völlig offen, wann Cheryl Cole ihre Projekte wieder aufnehmen kann. Oder wie es ein Bekannter formulierte: "Cheryl wird für eine ganze Weile weg sein." Wir wünschen weiter alles Gute und eine schnelle Genesung.