Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Cheryl Cole

Schwerer Malaria-Fall?

Cheryl Cole

Cheryl Cole ist an Malaria erkrankt.

Cheryl Cole hat sich mit Malaria infiziert. Und ihr Zustand ist schlimmer als vermutet.

Das ist keine gute Nachricht für alle Fans von der britischen Sängerin Cheryl Cole! Nach einem Zusammenbruch bei einem Fotoshooting wurde bei ihr Malaria festgestellt. Anfangs hofften viele noch auf eine schnelle Genesung, jedoch scheint die Krankheit bei Cheryl Cole schlimmer zu sein als bisher angenommen. "Es ist sehr viel ernster als zuerst gedacht. Jeder glaubte, dass sie nach 24 Stunden aus dem Gröbsten heraus sein würde, aber es gibt keine Anzeichen einer Verbesserung", sagt ein Sprecher Coles zur britischen "Sun" und fügte an: "Sie ist sehr krank und wird das Krankenhaus noch eine Weile lang nicht verlassen. Jeder hält den Atem an. […] Sie wird ihre ganze Entschlossenheit brauchen, um diesen Kampf zu gewinnen."

Jetzt hoffen alle, dass Cheryl Cole diesen Kampf gegen die tückische Malaria gewinnen wird.