Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Christiano Ronaldo

Kind im Krankenhaus

Cristiano Ronaldo

Schrecksekunde für den jungen Vater Christiano Ronaldo.

Christiano Ronaldos Schwester raste gestern mit seinem Kind ins Krankenhaus.

Drama im Hause Ronaldo in Portugal! Gerade erst freute sich Christiano, Vater geworden zu sein, nun muss er schon die ersten Ängste durchstehen. Gestern raste seine Schwester mit dem Baby, samt Bodyguards, Babysitter und anderen Verwandten im Schlepptau, in eine Privatklinik an die Algarve. Christiano konnte leider nicht vor Ort sein, da er sich anlässlich einer Beerdigung im Norden Portugals aufhielt. Doch wir können Entwarnung geben: Bereits nach zwei Stunden wurde das vier Wochen alte Baby entlassen. Was genau passiert war, ist bisher nicht bekannt.