Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Gwyneth Paltrow

Country-Single

Gwyneth Paltrow spielt eine Sängerin und liefert den Song zum neuen Streifen gleich selbst.

Gwyneth Paltrow, Oscar- und Golden-Globe-Gewinnerin, war zuletzt als Virginia "Pepper" Potts in Iron Man 2 in den Kinos zu sehen. Jetzt hat sie für ihr neues Projekt das Gitarrespielen erlernt. Im Film "Country Strong" spielt die 37-jährige eine alkoholkranke Countrysängerin, die von ihrem Mann und Manager aus der Reha-Klinik geholt wird und ein großes Comeback plant. Als Gitarrenlehrer hat sich kein Geringerer als Coldplay-Sänger Chris Martin, ihr echter Ehemann, zur Verfügung gestellt. Dafür ist sie ihrem Gatten sehr dankbar: "Er war so hilfreich, so süss und ermutigend. Ich meine, es ist peinlich vor deinem Ehemann zu spielen, besonders wenn er in einer der erfolgreichsten Bands überhaupt spielt", so die Kalifornierin. Ihr neues Wissen wendet der Hollywoodstar gleich an und liefert den gleichnamigen Titelsong zum Film "Country Strong". In den amerikanischen Country Radio Stationen läuft der Song bereits rauf und runter, sodass der Titel nun auch als Single erscheinen soll. Es ist nicht der erste Ausflug ins Musikgeschäft für die zweifache Mutter: Im Film "Traumpaare" sang sie 2000 zusammen mit Huey Lewis den Song "Cruisin".